«

»

Jul 07

G20, ein absolut unwichtiges Gipfeltreffen

G20, so wird sinnlos Geld verbrannt und es gibt keine verbindlichen Vereinbarungen

 

Die G20 ist ein seit 1999 bestehender informeller Zusammenschluss aus 19 Staaten und der Europäischen Union. Sie repräsentiert die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer. G20 ist ein Forum bei dem die Probleme der Wirtschaft und einige Fragen aus dem Bereich Umweltschutz erörtert werden. Es werden aber keine verbindlichen Verträge zwischen den Staaten geschlossen also nichts weiter als heiße Luft und viel Luxus für die Herren und Damen aus Politik und Wirtschaft. Im übrigen geht es nur um die Interessen der Wirtschaft. Beim G20 sind die Belange der Bevölkerung nicht wichtig. Sicher werden jetzt wieder viele sagen: „Wenn wir eine starke Wirtschaft haben dann haben wir auch einen starken sozialen Staat.“ Aber ist das so? Die Verteilung von Reich und Arm ist doch sehr deutlich. Die Ausbeutung der Menschen in Asien, Afrika, Südamerika, Mittelamerika, wo die Menschen für Hungerlöhne arbeiten müssen damit die Menschen in den Industriestaaten billige Waren kaufen können. Aber auch den Menschen bleibt keine Wahl denn mit den heutigen Einkünften und Steuerbelastungen sind doch fast alle gezwungen eben die billig Produkte aus diesen Ländern zu kaufen.

Wenn ich dann in den Medien höre das der G20 Gipfel ca. 135 Mio. Euro kosten wird so ist das für mich die größte Verschwendung unserer Steuergelder und gleichzeitig eine Verhöhnung der Menschen der G20 Staaten. Es kann und darf doch nicht immer nur um das Wohl der Wirtschaft gehen. Es muss um das Wohl aller Menschen und unsere Umwelt gehen. Außerdem heißt es doch wir leben in einer globalisierten Welt in der es technische Möglichkeiten gibt so einen Gipfel, wenn er denn nötig wäre, per online Konferenz abzuhalten. Das wäre sicher viel billiger.

Mit Blick auf Hamburg,, die Krawalle der links Autonomen, die vermummten die wohl nur aus Spaß an Zerstörung andere friedlich demonstrierenden Menschen denn eigentlichen Sinn der Demonstration nehmen. Ich hoffe das die Polizei diese in meinen Augen Verbrecher mit allen rechtsstaatlichen Mitteln betraft. Außerdem müssen diese feigen Verbrecher für alle Schäden die den Bürgern der Stadt Hamburg sowie den Schäden der Stadt Hamburg entstehen aufkommen. Wer sich auf einer Demonstration vermummt der ist in meinen Augen ein Feigling der nicht zu dem steht was er meint und sicher auch psychisch krank. Ich hoffe das die Menschen die für eine friedliche und gerechte Welt demonstrieren eben Ihre Recht auf Demonstrationsfreiheit bekommen und Ihre freie Meinung sagen können.

Kurzum: G20 ist eine Machtdemonstration der Wirtschaft und Politik und gerade jetzt wo es auf die Wahlen zugeht ein Faktor um Punkte bei den Wählern zusammeln.

 

Wir brauchen ein komplettes Umdenken, eine Änderung des Wirtschaftssystem, der Politik- weg von der Parlamentarischen Demokratie zur direkten Demokratie, sowie eine faire Verteilung der Einkünfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Zur Werkzeugleiste springen